Aller au contenu principal

Mantelabwicklung - Wie gehts?

Commentaires

5 commentaires

  • Jacant

    Meinen Sie "Entwicklung" zur Herstellung von Blechteilen?

    DSM kann das nicht. Sie müssten es manuell tun. Berücksichtigung der Biegebereiche; Größe und Typ. Sowie die Art "Kerbe" "Biegeentlastung".

     

    Do you mean 'Development' to make Sheet Metal parts?

    DSM cannot do this. You would have to do it manually. Taking into account the 'bend' region; size and type. As well as the 'bend relief' type of 'notch'.

    0
  • Andreas Ruf

    Hallo Jacant,
    mir würde die Abwicklung einer Oberfläche z. B. von einen Zylinder ohne Berücksichtigung der Biegebereiche, Größe und Typ ausreichen.

    Also nicht die Abwicklung eines Volumenkörpers, sondern nur einer Oberfläche.

    Ausgangsoberfläche:

     

    Wunschergebnis:

    0
  • Jacant

    Old school method.

    -1
  • Andreas Ruf

    Ja, die kenne ich auch.
    Ist aber für ein CAD ganz schön umständlich.
    Und was wenn am Zylinder was geändert wird?!

    0
  • Jacant

    Meshmixer kann es tun. https://meshmixer.com 

    Wählen Sie den 'Zylinder' und schneiden Sie ihn mit dem Werkzeug 'Teilen' auf der Linie. Löschen Sie die Zeile. Wählen Sie die Schnittlinie und ziehen Sie beide Seiten in einem festgelegten kleinen Abstand heraus. Projizieren Sie die Kanten der neuen Oberfläche auf den Zylinder. Löschen Sie die neue Oberfläche. Löschen Sie die neue kleine Fläche am Zylinder. [Der Zylinder muss einen kleinen Spalt haben, um die Enden zu trennen, damit der nächste Schritt funktioniert.] Speichern Sie die Datei als STL-Datei.

    Öffnen Sie die STL-Datei in Meshmixer. Bearbeiten - Auspacken. Löschen Sie die STL aus dem 'Objektbrowser'. Wählen Sie Unwrap1 und exportieren Sie sie als SVG. in Inkscape oder Illustrator. Format.

     

    Meshmixer can do it.https://meshmixer.com 

    Select the 'cylinder' and use the 'Split' tool to cut it on the line. Delete the line. Select the cut line and Pull both sides out a set small distance. Project the edges of the new surface onto the cylinder.Delete the new surface. Delete the new small surface on the cylinder. [The cylinder must have small gap to separate the ends for the next step to work.] Save the file as an STL file.

    Open the STL file in Meshmixer. Edit - Unwrap. Delete the STL from the 'Object Browser' Select Unwrap1 and Export it as an SVG. in Inkscape or illustrator. format.

    0

Vous devez vous connecter pour laisser un commentaire.