Zurück zu DesignSpark
Folgen

Warum sind die Zusatzmodule für DS Mechanical nicht kostenlos? Warum muss ich dafür bezahlen?

Die Zusatzmodule für DesignSpark Mechanical sind ein Ergebnis der Rückmeldungen von Benutzern der Design-Software DS Mechanical. Unter Zehntausenden von Benutzern hat sich eine eigenständige Gruppe herausgebildet, deren Mitglieder 3D-Design in Ihre Design-Workflows aufgenommen haben und so über reine Konzeptgestaltung und 3D-Druck hinausgehen möchten. Diese Benutzer benötigen eine „Premium“-Funktionalität, die ein abschließendes Design für die Fertigung ermöglicht. Wir sehen uns zwar außerstande, eine entsprechende Funktionalität kostenlos bereitzustellen, haben aber in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und SpaceClaim ein passendes Maß an Premiumfunktionen zum annehmbaren Preis zusammenstellen können. Zusatzmodule für DS Mechanical eignen sich perfekt für alle, die eine voll ausgestattete, fertigungsreife 3D-Design-Lösung benötigen, dafür aber nicht die hohen Kosten herkömmlicher 3D-CAD-Softwarepakete auf sich nehmen möchten.

Diese leistungsfähigen Module bieten unter anderem folgende Funktionen:
·         Nahtlose Integration in vorhandene Design-Workflows durch Import des vollständigen STEP-Formats
·         Bearbeitung und Export von Dateien im vollständigen IGES-Format
·         Erstellen und Anzeigen von 2D-Zeichnungen mit Unterstützung von Anmerkungen und vollständigem  GD&T
·         Gewinde-Tool – Erstellen von Standard- und benutzerdefinierten Gewinden
·         Benutzerdefiniertes Anpassen von Zeichnungsblättern
·         Möglichkeit zum Erstellen und Einfügen von Barcodes in Zeichnungen
·         Option zum Erstellen und Ändern von perspektivischen Ansichten auf 2D-Zeichnungen aus einem 3D-Objekt

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.