Zurück zu DesignSpark
Folgen

Wie kann ich den Bibliotheksmanager verwenden?

Der Bibliotheksmanager wird verwendet, um alle Ihre Bibliotheken zu erstellen und zu verwalten.

Verwenden Sie die Registerkarten Symbol und Component (Bauteil) um in den korrekten Bibliothekstypmodus einzutreten. Wenn Sie zum Beispiel einen Leiterplatten-Footprint bearbeiten müssen, klicken Sie auf das Register für Leiterplattensymbole.

In der Liste Dir: (Verzeichnis) ist der aktuelle Pfad der Bibliothek abzulesen.

In der Liste Library: (Bibliothek) wird die aktuell ausgewählte Bibliothek angezeigt.

Alle in der ausgewählten Bibliothek gefundenen Elemente werden in der Liste der Bibliotheksinhalte (Library contents list) angezeigt. Das Beispiel unten zeigt die Bauteil-Bibliothek.

Wenn in der Liste der Bibliotheksinhalte ein Element ausgewählt wird, werden die Inhalte im Vorschaufeld auf der rechten Seite der Seite angezeigt:

Sofern die Inhalte auf der Registerkarte „Components“ (Bauteile) in allen Einzelheiten angezeigt werden (eine ausführliche Beschreibung, welche Symbole in einem Bauteil verwendet werden, aus welchen Bibliotheken sie stammen, die Gatter/Symbol-Beziehungen, die Gehäuse/Leiterplatten-Beziehung), wird auch eine Vorschau der für dieses Bauteil verwendeten Symbole angezeigt.

Ist auf einer der Symbol-Registerkarten die Vorschau-Schaltfläche (Preview) vorhanden, wird über sie ein Bild des ausgewählten Symbols angezeigt.

Die Schaltflächen Tools and Utility (Werkzeuge und Dienstprogramme) werden verwendet, um Aktionen in Hinblick auf die Bibliothek ausführen zu lassen, oder sie zur Bearbeitung der Aktionen zu verwenden.

 

Siehe auch

Wie kann ich eingebettete Bibliotheken verwalten?

Wie ist eine Bauteil-Bibliothek organisiert?

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.